Fluid Audio FX-Serie

Markantestes Merkmal der FX-Serie ist der koaxial eingebaute Hochtöner, bei dem es sich nicht – wie oft zu finden – um ein Horn, sondern um einen Kalottenhochtöner handelt. Und die computerberechnete Gehäuseform sieht nicht nur extrem cool aus, sondern optimiert entscheidend das Abstrahlverhalten der FX Studio Monitore

Die FX-Serie ist der Nachfolger der erfolgreichen Fluid Audio F5 /F8 Studiomonitore  und sie werden wieder in zwei unterschiedlichen Größen angeboten.

Fluid Audio FX50

Aktiver Studiomonitor in Koaxial-Bauweise

  • perfekt abgestimmter Zweiweg-Nahfeldmonitor
  • Koaxial-Bauweise
  • rauscharme 90 Watt Class-D-Endstufe
  • frontseitiger Bassreflexport
  • EQ zur Anpassung an den Aufstellungsort
  •  Low Frequency Cutoff (Flat, 60Hz, 80Hz, 100Hz)
  • gerasterter Volume-Regler
  • Auto-Standby-Funktion spart Energie

UVP: 179,00 €/Stück

 

zum Test Beat.de hier klicken…

Fluid Audio FX80

Aktiver Studiomonitor in Koaxial-Bauweise

  • perfekt abgestimmter Zweiweg-Nahfeldmonitor
  • Koaxial-Bauweise
  • rauscharme 110 Watt Class-D-Endstufe
  • frontseitiger Bassreflexport
  • EQ zur Anpassung an den Aufstellungsort
  • Low Frequency Cutoff (Flat, 60Hz, 80Hz, 100Hz)
  • gerasterter Volume-Regler
  • Auto-Standby-Funktion spart Energie

UVP: 299,00 €/Stück