Fluid Audio

wurde von Kevin Zuccaro, einem Lautsprecher Fachmann, Gitarristen und Recording-Enthusiasten, im Jahr 2011 in San Diego, Kalifornien gegründet. Seine erste Erfahrungen im Lautsprecherbau sammelte Kevin schon im Jahre 1990 bei der Firma JBL. In den folgenden Jahren vertiefte er sein Wissen im Lautsprecherdesign und in der Lautsprecher-Treiber-Entwicklung u.a. bei der Firma Cerwin Vega und M-Audio. Mittlerweile ist seine Firma “Fluid Audio” ein bekannter Brand in der MI Branche und zeichnet sich vor allem durch sein herausragendes Preis/Leistungsverhältnis aus.

Beide hier vorgestellten Studio-Nahfeld Monitore sind ernstzunehmende Werkzeuge für Homerecording Enthusiasten und Gamer.

Die Fluid Audio F5 ist aufgrund des Sonderpreises die Budgetlösung für ein Standard Nahfeld Monitor mit überzeugender Klangqualität, Ideal für Einsteiger und Zweitarbeitsplätze.

Der Vorteil der etwas teureren Fluid Audio FX50 resultiert aus der koaxialen Bauweise, wodurch der Monitor ein „Punktquellen-System“ wird, welches die räumliche Positionierung einzelner Instrumente im Stereobild besser als bei einem Standard 2-Weg System darstellt. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte Größe des Gehäuses aufgrund der Lautsprecheranordnung. Ideal bei Platzmangel und für Schreibtischlösungen/Gaming.

Fluid Audio F5

2-Weg Aktiv Studio Nahfeldmonitor

  • magnetisch abgeschirmter 5″ Tieftöner
  • 1”-Hochtöner mit Seidenmembran
  • XLR-, Klinke- und Cinch-Eingang
  • Class-AB-Endstufen (40 W/Tieftöner, 30 W/Hochtöner)
  • frontseitiger Laustärkefader
  • frontseitiger Bassreflexport
  • Geschirmt gegen HF-Einstreuungen
  • Ausgangsstrombegrenzer
  • Überhitzungs-, Transienten- und Subsonic-Schutzschaltung
  • Auto-Standby-Funktion gemäß EU-Richtlinie 2005/32/EC

Sonderpreis 199,00 €/Paar statt 299,00 €/Paar

Fluid Audio FX50

2-Weg Aktiv Koaxial Studio Nahfeldmonitor

  • magnetisch abgeschirmter 5″ Tieftöner
  • 1”-Hochtöner mit Seidenmembran
  • XLR-, Klinke- und Cinch-Eingang
  • Class-D-Endstufen (50 W/Tieftöner, 40 W/Hochtöner)
  • EQ zur Anpassung an den Aufstellungsort mit DIP Switch (DSP)
  • Low Frequency Cutoff (Flat, 60Hz, 80Hz, 100Hz)
  • gerasterter Volume-Regler
  • frontseitiger Bassreflexport
  • Geschirmt gegen HF-Einstreuungen
  • Ausgangsstrombegrenzer
  • Überhitzungs-, Transienten- und Subsonic-Schutzschaltung
  • Auto-Standby-Funktion gemäß EU-Richtlinie 2005/32/EC

UVP 179,00 €/Stück, 358,00 €/Paar